Mittwoch, Dezember 2, 2020
Start Blog

Jobs mit Zukunftsperspektive

Fachanwälte für Arbeitsrecht haben Hochkonjunktur. Wenn mir etwas aus KW 47 in Erinnerung bleibt, dann das. „Ich toure gerade von einer Massenentlassung zur nächsten. Und hätte mein Tag doppelt so viele Stunden, wäre er auch dann noch komplett ausgebucht“, berichtete mir aktuell ein Münchner Arbeitsrechtler. Daran müssen wir uns gewöhnen: in der C-Krise gibt...

Ambiguitätstoleranz

… nie war sie so wertvoll wie heute. Wenn die Klarheit und damit die Transparenz fehlt, die Faktenlage völlig unübersichtlich ist, Mehr- und Vieldeutigkeit die Kommunikation ad absurdum führen und Komplexität zum Lieblingswort im Jargon der Meetingkultur aufsteigt, dann ein herzliches Willkommen im hier und jetzt. Die überragende Managementkompetenz in diesen...

4 P’s ermutigen HR

Mut zahlt sich aus Wer nichts riskiert, macht keine Fehler und wer keine Fehler macht, wird nach dem Peter-Prinzip bis zur Stufe seiner eigenen Unfähigkeit befördert. Das wäre ein Weg Karriere zu machen. Anders geht es auch, nämlich sich eine Expertise zu erarbeiten, die es einem ermöglicht, neue Wege zu gehen. Die erste Variante...

Im Dialog mit einem echten Hofnarren

Wie wäre es: Wollen Sie neue Wege mit Ihrem Unternehmen gehen?Liegt Ihnen daran, dass die Forderungen im Unternehmen nach Veränderungen nicht nur Lippenbekenntnisse bleiben?Soll es zu einem Ruck der Kreativität durchs Unternehmen kommen?Wäre es Ihr Wunsch, als attraktive Arbeitgebermarke wahrgenommen zu werden?Und last but not least, würden Sie es begrüßen, wenn sich die Zahl...

Fremdbilder – was geht digital?

Kopfkino – jeder hat seine Einschätzung vom andern Egal ob im Bekanntenkreis, gegenüber Nachbarn, Kunden, Lieferanten oder Mitarbeitern, wir sind ständig dabei andere Menschen im Verhältnis zu uns selbst einzuschätzen. Ein breites Repertoire an Adjektiven steht uns zur Verfügung die wir bereitwillig an die Personen in unserem Leben zu attribuieren.

Die Macht des Augenblicks

„Stellen Sie sich vor, Sie sind Personalchef eines Unternehmens und haben eine Stelle ausgeschrieben.“ So beginnt ein Kapitel über die unbewusste Fähigkeit der Mustererkennung bei der Personalauswahl im Buch von Malcolm Gladwell mit dem Titel Blink! Die Macht des Moments. Weiter heißt es dort auf Seite 40 ff.: „Ich habe Ihnen meine Bewerbung zugeschickt, und Sie haben...

Keine Personalentwicklung …

… muss man sich leisten können. In Zeiten wie Corona lautet das vielfach geglaubte erste Gebot der Unternehmensführung im Top-Management: sparen, sparen und den Gürtel enger schnallen. Personalkosten, insbesondere Personalentwicklungskosten, Marketingkosten, alles, was nicht dem Überleben dient muss runtergeschraubt, ausgesetzt, verschlankt und gestrichen werden. Cost-Cutting ist angesagt und wird zum Teil...

Menschenkenntnis als Grenzerfahrung

Saßen Sie schon mal in einem Bewerbungsgespräch und hatten das sichere Gefühl einem Narzissten, einem Neurotiker oder einem Psychopathen gegenüberzusitzen? Hatten Sie schon mal einen Geschäftspartner, der sie übervorteilt hat, einen Kollegen, der sie gemobbt hat, einen Vorgesetzten, der sadistische oder masochistische Züge an den Tag legte? All das wäre denkbar...

Ein Scheitern von Amazon ist nicht „genetisch“ determiniert …

… auch wenn Jeff Bezos sagt: „Amazon wird pleitegehen“ Vor ein paar Jahren überraschte Jeff Bezos mit einer als eher leicht schräg empfundenen Nachricht, wonach er überzeugt sei, dass das von ihm gegründete Unternehmen Amazon pleitegehen würde. Nicht heute und auch nicht die nächsten 3 bis 5 Jahre, aber viel länger als 30 Jahre...

Autorität kraft Autorschaft / Gastautoren willkommen

Sie haben eine Expertise, also können etwas? Sie können selbständig denken? Sie sind Entscheider und haben etwas zu sagen? Dann lassen Sie’s raus und veröffentlichen Sie hier als Gastautor Ihre Gedanken und Themen. Entscheider, Führungskräfte, Personaler sind hier herzlich willkommen. Engagieren Sie...