Start Blog

In Memoriam Bob Procter (1934-2022)

Persönlichkeitsentwicklung und -Entfaltung ist eines der Kernthemen dieses Blogs. Hochleistungsteams wollen viele in Ihrem Unternehmen, aber die Voraussetzungen dafür schaffen nur wenige. In der Zusammenarbeit mit der Generation Z und auch noch Y sind die sogenannten weichen Faktoren mindestens so wichtig wie harte. Klar geht es immer ums Geld; auf beiden Seiten. Doch Erfolg...

Erfahrungsbericht Mitarbeitergespräche (MAG 4.0)

Exzerpt aus einem Interview mit einem langjährigen Anwender der Mitarbeitergesprächs-Methode time2talk®. Das betreffende Unternehmen bleibt hier anonymisiert. Der Name des Unternehmens (hier als KMU tituliert) kann bei Interesse und in Abstimmung mit dem ehem. geschäftsführenden Gesellschafter offengelegt bzw. ein Kontakt hergestellt werden. Rahmendaten zum KMU: Branche:                 Apparate-/Maschinenbau

Der Personaler als Sisyphos

- fast eine Stellenbeschreibung Präskript: Es gilt im Weiteren das generische Maskulinum. Sisyphos war eine mythologische Figur. Sein Königreich Korinth profitierte von seiner Weisheit. Er war ein schlauer Fuchs und solchermaßen wendig, dass man ihm heute wohl eine hohe Resilienz zugestehen würde. Und doch, man weiß nicht wirklich warum, geriet er...

Staffing – wie Mobbing nur im umgekehrten Hierarchieverhältnis

Mobbing – jeder hat davon (zumindest) gehört Die berufliche Laufbahn muss nur zeitlich lange genug dauern, bis jeder einmal direkt oder indirekt auf Mobbing aufmerksam geworden ist. Gemobbt wird, wer nach Umfang und Dauer schikaniert, beschimpf wird, von Unterlassungen in der Informationsweitergabe betroffen ist, regelmäßig Aufgaben übertragen bekommt, die als unangenehm bzw. unbewältigbar angesehen...

Recruiting-Trend: Online sticht Print aus

Der Trend ist unverkennbar und lässt sich in der Praxis gut nachvollziehen: Printmedien verlieren an Bedeutung und Onlinemedien sind das bevorzugte Mittel der Wahl bei der Orientierung von Jobsuchenden. Wenn es um die Wahl der Informationskanäle bei der Job-Suche geht, spielt die Musik Online. Grafik: in Anlehnung...

Erfolg in der Lehre und Ausbildung

Warum sind einige Lehrer/Trainer/Coaches/Ausbilder erfolgreich und an andere erinnert man sich nur mit Grauen und Entsetzen. Mir sitzt heute noch die Angst im Nacken, wenn ich mich an einen Geschichtslehrer zurückerinnere, der seine Einstellung und Vorstellung von einer angemessenen Durchfallquote wie eine Monstranz vor sich hertrug. Sein didaktischer Ansatz war ein einfacher: knalle den...

Das angekündigte Buch ist da.

Endlich verfügbar. Der Verlag hat heute (kein Aprilscherz) das Buch „Kompass der Persönlichkeits- und Organisationsentwicklung“ freigeschalten. Es ist unter dem nebenstehenden Link ab sofort verfügbar. Zitate einer Manuskriptleserin, worauf sie im Buch Antwort erhielt: „In welchen Bereichen ist mein Wirkungsgrad am höchsten - sprich: was sind meine Themen und wie kann...

Die erlernte Verweigerungshaltung.

Wenn Mitarbeiter ihre Vorgesetzten führen. Führung bedeutet doch, über Vertrauen und Wertschätzung gemeinsam mit Mitarbeitern Ziele zu erreichen. Doch immer wieder zeigt die Realität: Das ist eher Traum als Wirklichkeit. Besonders in Berufen, in denen die Mitarbeiter wissen, dass sie überall einen Job bekommen, ist ein Verhalten entstanden, das ich „erlernte Verweigerungshaltung“ nenne. Führungskraft,...

Kritik befreit, nützt aber nichts

Wurden Sie schon mal enttäuscht? Also so richtig? Bitter? Wurden Sie vielleicht schon mal richtig überrascht? Positiv verblüfft? Die Frage ist in gewisser Weise rhetorischer Natur, denn, natürlich ist uns das allen schon widerverfahren, positiv wie negativ. Krasse Situation – aber wieso? Aber dann kommt...

Antworten auf wichtige Fragen im Umfeld der Persönlichkeit, der Organisation und der Gesellschaft

Haben Sie sich schon mal gewundert oder gefragt, warum sich Menschen bei ihren Wertvorstellungen verändern, zum subjektiv Positiven oder Negativen? Vielleicht haben Sie sich mit der Antwort zufriedengegeben, dass sie halt älter geworden sind. Das ist sicherlich richtig, doch das werden wir alle. Und, sie beantwortet nicht die Frage nach den Triggern und Weggabelungen...