Start Blog

Recruiting-Trend: Online sticht Print aus

Der Trend ist unverkennbar und lässt sich in der Praxis gut nachvollziehen: Printmedien verlieren an Bedeutung und Onlinemedien sind das bevorzugte Mittel der Wahl bei der Orientierung von Jobsuchenden. Wenn es um die Wahl der Informationskanäle bei der Job-Suche geht, spielt die Musik Online. Grafik: in Anlehnung...

Erfolg in der Lehre und Ausbildung

Warum sind einige Lehrer/Trainer/Coaches/Ausbilder erfolgreich und an andere erinnert man sich nur mit Grauen und Entsetzen. Mir sitzt heute noch die Angst im Nacken, wenn ich mich an einen Geschichtslehrer zurückerinnere, der seine Einstellung und Vorstellung von einer angemessenen Durchfallquote wie eine Monstranz vor sich hertrug. Sein didaktischer Ansatz war ein einfacher: knalle den...

Das angekündigte Buch ist da.

Endlich verfügbar. Der Verlag hat heute (kein Aprilscherz) das Buch „Kompass der Persönlichkeits- und Organisationsentwicklung“ freigeschalten. Es ist unter dem nebenstehenden Link ab sofort verfügbar. Zitate einer Manuskriptleserin, worauf sie im Buch Antwort erhielt: „In welchen Bereichen ist mein Wirkungsgrad am höchsten - sprich: was sind meine Themen und wie kann...

Die erlernte Verweigerungshaltung.

Wenn Mitarbeiter ihre Vorgesetzten führen. Führung bedeutet doch, über Vertrauen und Wertschätzung gemeinsam mit Mitarbeitern Ziele zu erreichen. Doch immer wieder zeigt die Realität: Das ist eher Traum als Wirklichkeit. Besonders in Berufen, in denen die Mitarbeiter wissen, dass sie überall einen Job bekommen, ist ein Verhalten entstanden, das ich „erlernte Verweigerungshaltung“ nenne. Führungskraft,...

Kritik befreit, nützt aber nichts

Wurden Sie schon mal enttäuscht? Also so richtig? Bitter? Wurden Sie vielleicht schon mal richtig überrascht? Positiv verblüfft? Die Frage ist in gewisser Weise rhetorischer Natur, denn, natürlich ist uns das allen schon widerverfahren, positiv wie negativ. Krasse Situation – aber wieso? Aber dann kommt...

Antworten auf wichtige Fragen im Umfeld der Persönlichkeit, der Organisation und der Gesellschaft

Haben Sie sich schon mal gewundert oder gefragt, warum sich Menschen bei ihren Wertvorstellungen verändern, zum subjektiv Positiven oder Negativen? Vielleicht haben Sie sich mit der Antwort zufriedengegeben, dass sie halt älter geworden sind. Das ist sicherlich richtig, doch das werden wir alle. Und, sie beantwortet nicht die Frage nach den Triggern und Weggabelungen...

Fundstück

Bücherumräumen birgt Überraschungen. Das eine oder andere Exemplar fällt einem wieder in die Hand. Es trägt die Spuren der Zeit und führt im Innenleben die Anmerkungen und Gedankensplitter seines Regaldaseins. Zumindest ist dies die Methode mit Büchern zu arbeiten und Spuren in ihnen zu hinterlassen. So stieß ich die Tage auf eine „uralte“ Ausgabe...

Von der Gesellschaft, dem Individuum und den Akteuren in Unternehmen

Was unterscheidet die asiatische Mentalität von der Europäischen? Die Literatur ist sich hier weitestgehend einig: in asiatischen Ländern steht das Kollektiv, die Gesellschaft über dem Individuum. JFKs berühmtes Zitat: „Frage nicht, was dein Land für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst“, hätte auch von einem chinesischen Präsidenten kommen können.

Auch im Straßenverkehr geht es nicht immer nur gerade aus – warum ist das nicht auch „normal“ im Berufsleben? Hier nicht genau hinzusehen, muss man sich leisten können.

Von Gastautorin: Iris Baumgart „Wird das ein neues Hobby von dir?“, „…hält es nie lange wo aus“, „…hat schon wieder eine neue Stelle“… solche und ähnliche Sätze fallen, wenn wir Menschen begegnen, die öfter mal den Job gewechselt haben. Schnell ist man dabei, diese Menschen zu verurteilen. Ihnen wird mangelnde Teamfähigkeit,...

Interview mit einem nachhaltig erfolgreichen Autoverkäufer; hier Teil II (Teil I wurde am 27.07.2020 eingestellt)

Danke für Deine Zeit und die Lust zu einem zweiten Interview. Was einen erfolgreichen Autoverkäufer ausmacht, soll erneut unser Thema sein. Und starten möchte ich mit dem Hinweis auf ein Buch von Malcolm Gladwell mit dem Titel BLINK! Die Macht des Augenblicks. Dort berichtet er von Bob Golomb einem Ausnahmetalent als Nissan-Autoverkäufer in den...